+ 0086-57487233088 luminghai@locosc.com
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche
Wiegen Sie die allgemeinen Installationsrichtlinien des Moduls
Sie sind hier: Heim-LOCOSC Ningbo Präzisionstechnologie Co., Ltd. » Nachrichten » Wägezelle » Wägezellenführung » Wiegen Sie die allgemeinen Installationsrichtlinien des Moduls

Wiegen Sie die allgemeinen Installationsrichtlinien des Moduls

Anzahl Durchsuchen:15001     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2014-12-25      Herkunft:Powered

Kraft anwenden aufWägezellen

Wägezellen, die Dehnungsmessstreifen verwenden, sind empfindlich genug, um sehr kleine Gewichtsänderungen zu erkennen. Das Häkchen soll sicherstellen, dass sie nur auf das Gewicht reagieren, das Sie messen möchten, nicht auf andere Kräfte. Um eine genaue Gewichtsmessung zu erhalten, müssen Sie sorgfältig steuern, wie und wo eine Wägezelle gewogen wird. Idealerweise sollte eine Wägezelle so installiert werden, dass die Last, auf die die Last angewendet wird, vertikal über den gesamten Wägebereich aufgebracht wird (siehe Abbildung 5-1) )

TIM 图片 20180623112302

Um dieses Ideal zu erreichen, müssten der Wiegebehälter und die Wägezellenstütze eben, parallel und unendlich steif sein. Wenn eine Tankwaage und ihre strukturellen Stützen sorgfältig entworfen und installiert werden, kann sich die Waage einer idealen Belastung nähern Wenn eine Waage nicht ordnungsgemäß installiert ist, gibt es verschiedene Arten von Foren, die ihre Genauigkeit beeinträchtigen können. In den folgenden Abschnitten werden Belastungsprobleme beschrieben, die bei der Anwendung von Tankwaagen häufig auftreten.

Winkelbelastung

Eine Winkelbelastung tritt auf, wenn eine Kraft, die nicht perfekt vertikal ist, auf eine Wägezelle ausgeübt wird. Diese diagonale Kraft kann als die Summe ihrer vertikalen und ihrer horizontalen Komponente definiert werden. Bei einer gut konzipierten Anwendung des Wägemoduls erkennt die Wägezelle das Gewicht (vertikale Kraft), erfasst jedoch nicht die Seitenlast (horizontale Kraft)

Abbildung 5-2a und Abbildung 5-2b zeigen eine Anwendung des Wägemoduls mit der auf einem Fundament verankerten Wägezelle. In Abbildung 5-2a die vom Tank ausgeübte KraftDas Gewicht ist perfekt vertikal. In Abbildung 5-2b wird die Kraft in einem Winkel aufgebracht. Die vertikale Komponente (F) dieser Winkelkraft ist normal zur Wägezelle und wird von dieser erfasst. Sie entspricht der in Abbildung 5 ausgeübten Kraft -2a.die horizontale Komponente (Seitenlast) = F * Tangenteθ

TIM 图片 20180623112306

Abbildung 5-3a und Abbildung 5-3b zeigen, wie sich eine Winkelbelastung auf eine Wägezelle auswirkt, die an dem zu wiegenden Tank verankert ist. Abbildung 5-3a zeigt eine ideale Installation mit einer perfekt vertikalen Vorderachse. In Abbildung 5-3a ist die Kraft ( FN), das normal zu der Wägezelle ist und von dieser erfasst wird, wäre geringer als die vertikale Kraft (F), die in der idealen Installation auf die Wägeell ausgeübt wird. In diesem Fall ist FN = F * Kosinus θ.

TIM 图片 20180623112310

Exzentrische Belastung

Eine exzentrische Belastung tritt auf, wenn eine vertikale Kraft auf eine Wägezelle an einem anderen Punkt als ihrer Mittellinie ausgeübt wird (siehe Abbildung 5-4). Dieses Problem kann durch Wärmeausdehnung und -kontraktion oder durch schlecht konstruierte Montageteile verursacht werden. Sie können eine exzentrische Belastung vermeiden Belastungsprobleme durch Verwendung eines Wägemodulsystems, das die Expansion und Kontraktion ausgleicht.

TIM 图片 20180623112315

Seiten- und Endladung

Seite und Belastung treten auf, wenn horizontale Kräfte auf die Seite oder das Ende einer Wägezelle ausgeübt werden (siehe Abbildung 5-5). Sie können durch Wärmeausdehnung und -kontraktion, durch Fehlausrichtung oder durch Schiffsbewegung aufgrund dynamischer Belastung verursacht werden Endkräfte können die Linearität und Hysterese der Waage beeinflussen. Verwenden Sie für statische Belastungsanwendungen ein Wägemodulsystem mit einer selbstausrichtenden Laststiftaufhängung.

TIM 图片 20180623112457

Torsionsbelastung

Torsionsbelastung tritt auf, wenn eine Seitenkraft eine Wägezelle verdreht (siehe Abbildung 5-6). Sie kann durch strukturelle Durchbiegung, Systemdynamik, Wärmebewegung oder Fehlausrichtung der Montageteile verursacht werden. Torsionsbelastung verringert ein SystemGenauigkeit und Wiederholbarkeit. Um dieses Problem zu vermeiden, befolgen Sie immer die richtigen strukturellen Unterstützungs- und Installationsrichtlinien und verwenden Sie ein Wägemodul, das die Tankbewegung ausgleicht.

Cache_-726cb11ae455308b.

Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

SCHNELLER LINK

PRODUKTE

FEEDBACK

VERBINDE DICH MIT UNS
Copyright & Kopie; 2019 LOCOSC Precision Technology Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten.