+ 0086-57487233088 luminghai@locosc.com
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche
Was ist ein elektrisches explosionsgeschütztes Instrument?
Sie sind hier: Heim-LOCOSC Ningbo Präzisionstechnologie Co., Ltd. » Nachrichten » Waage » Was ist ein elektrisches explosionsgeschütztes Instrument?

Was ist ein elektrisches explosionsgeschütztes Instrument?

Anzahl Durchsuchen:89     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2019-10-16      Herkunft:Powered

Was ist ein elektrisches explosionsgeschütztes Instrument?

Elektrisches explosionsgeschütztes Instrument bezieht sich auf das elektrische Instrument, das mit explosivem Gemisch sicher in der Umwelt verwendet werden kann. Bei der Konstruktion und Herstellung dieser Art von Instrumenten wurden bestimmte sicherheitstechnische Maßnahmen getroffen, um eine sichere Stromversorgung, Stromverbrauch, Erkennung und Kontrolle an Orten mit Explosionsgefahr wie der Erdöl- und chemischen Industrie zu gewährleisten. Als nächstes werde ich Ihnen einige Kenntnisse über explosionsgeschützte Instrumente vorstellen.

Was ist ein elektrisches explosionsgeschütztes Instrument?



Anwendbare Anlässe von Elektrische explosionsgeschützte Instrumente

Explosive gefährliche Orte werden im Allgemeinen in 1 Kategorie und 2 Kategorien eingeteilt. Orte der Klasse 1 beziehen sich auf Orte, an denen brennbare Gase und Luft explosive Gemische darstellen. Orte der Klasse 2 beziehen sich auf Orte, an denen brennbarer Staub und Luft explosive Gemische darstellen. Klasse 1 ist der gefährlichste Ort. Explosionsgeschützte Instrumente sind für diesen Zustand ausgelegt. Je nach Wahrscheinlichkeit explosiver Gase, Dämpfe und Luftgemische gibt es 0, 1 und 2 Stufen von explosionsgeschützten elektrischen Instrumenten.

Arten von elektrischen explosionsgeschützten Instrumenten und Geräten

Flammgeschütztes elektrisches explosionsgeschütztes Instrument

Druckfestelektrisches explosionsgeschütztes Instrument verursacht keine explosive Gasexplosion außerhalb des Instruments, selbst wenn der durch den Unfall verursachte Funke eine Explosion innerhalb des Gehäuses verursacht. Druckfeste Instrumente können an Standorten der Klassen 1 und 2 eingesetzt werden. Die Installation und Wartung des Instruments kann die Sicherheit gewährleisten. Wenn die Hülle jedoch nicht abgedeckt ist, verliert sie an Explosionsschutz, sodass die Hülle im Falle eines Einschaltvorgangs nicht zur Reparatur und Einstellung geöffnet werden kann. Nach längerem Gebrauch ist es schwierig, die Lücke des explosionsgeschützten Gehäuses aufgrund von Verschleiß aufrechtzuerhalten, so dass die explosionsgeschützte Leistung allmählich verloren geht. Druckfeste Instrumente können nicht in explosionsgefährdeten Umgebungen mit hohen Konzentrationen und Gruppen verwendet werden.

Ieigensicheres explosionsgeschütztes Instrument

Die Funken, die von eigensicheren Kreisläufen unter Normal- und Fehlerbedingungen erzeugt werden, und die erreichten Temperaturen führen nicht zur Explosion explosiver Gasgemische. Der Normalzustand bezieht sich auf den Betriebszustand elektrischer Geräte unter bestimmten Auslegungsbedingungen, einschließlich normaler offener und geschlossener Stromkreise. Der Fehlerzustand bezieht sich auf Kurzschluss, Unterbrechung, Erdung und Stromausfall aufgrund von Unfällen. Moderner eigensicherer Explosionsschutz bedeutet den Explosionsschutz des gesamten Automatisierungssystems. Das explosionsgeschützte System umfasst Eigensicherheits- und Nicht-Eigensicherheitskreise. Der intrinsische Sicherheitskreis ist an gefährlichen Orten installiert, und der nicht-intrinsische Sicherheitskreis ist an nicht gefährlichen Orten installiert. Das explosionsgeschützte Sicherheitsgitter wird zwischen beiden verwendet, um zu verhindern, dass übermäßige Energie in gefährliche Orte gelangt. Das gesamte Instrument verfügt über eine eigensichere explosionsgeschützte Leistung.

Explosionsgeschütztes Sicherheitsinstrument

Explosionsgeschützte Instrumente müssen nach dem Prinzip einer angemessenen Umwelt und Wirtschaftlichkeit ausgewählt werden. Im Allgemeinen gehören die an explosionsgefährdeten Orten verwendeten Kleingeräte wie Detektions- und Messinstrumente zu einem eigensicheren Typ.

Explosionsgeschützte Maßnahmen für explosionsgeschützte Instrumente

Das eigensichere explosionsgeschützte Instrument wendet hauptsächlich vier Maßnahmen an:

(1)Das Instrument nimmt eine niedrige Arbeitsspannung und einen niedrigen Arbeitsstrom an.

(2)Bei Instrumenten, die an gefährlichen Orten installiert werden, sollte die geeignete Größe des Widerstands, der Kapazität und der Induktivität gewählt werden, um sicherzustellen, dass die während des normalen und des Ausfalls erzeugten Funken nicht ausreichen, um explosive Gemische zu entzünden.

(3)Stellen Sie ein explosionsgeschütztes Sicherheitsgitter am Eingang ungefährlicher Orte auf, verhindern Sie, dass gefährliche Energie von sicheren Orten in gefährliche Orte eindringt, und trennen Sie die Stromkreise gefährlicher Orte von ungefährlichen Orten.

(4)Bilden Sie keine zu große verteilte Induktivität und Kapazität an den Verbindungsdrähten des Instruments.


SCHNELLER LINK

PRODUKTE

FEEDBACK

VERBINDE DICH MIT UNS
Copyright & Kopie; 2019 LOCOSC Precision Technology Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten.